Charterbasen

Das Segeln in Griechenland ist eine der angenehmsten Möglichkeiten, um die unzähligen Inseln, malerischen Fischerdörfer und abgelegenen Buchten zu entdecken. Die größeren, kosmopolitischeren Inseln Griechenlands bieten spektakuläre Strände voller Sonnenanbeter sowie ein aufregendes Nachtleben. Das ruhigere, weniger bekannte Griechenland ist auch leicht erreichbar, vor allem mit dem Boot.


Die Marina Infrastruktur in Griechenland wurden stark verbessert. Es gibt 22 private Marinas mit 6.661 Liegeplätzen, die Einrichtungen und guten Service zu vernünftigen Preisen bieten. Viele dieser Marinas wurden mit der europäischen Blauen Flagge für die Einhaltung von Umweltmanagementstandards ausgezeichnet. Griechische Marinas sind in der Regel in günstigen Orten in der Nähe von Flughäfen und Annehmlichkeiten.


Es gibt auch eine Reihe von Marinas, die tief genug sind, um Liegeplätze und Fünf-Sterne-Service für Megayachten anzubieten. Die meisten Yachthäfen sind in Wellenbrechern und natürlichen Häfen gebaut. Die größte Konzentration von Marinas ist in der Region Athen, mit rund 50% der Liegeplätze in Griechenland an der Küste von Attika. Eine vollständige Palette von Reparaturwerkstätten ist zugänglich und Ersatzteile können außerhalb dieses Bereichs schwer zu finden sein.


Es könnte einige Schwierigkeiten geben, Wasser in den abgelegensten Orten und Häfen zu erhalten, besonders in der geschäftigen und trockenen Sommersaison. In diesem Fall wäre es am besten, genug Versorgung an Board zu haben.


Es gibt verschiedene Charterbasen rund um Griechenland, um einen Segelurlaub zu beginnen, je nachdem, welches Gebiet erkundet werden soll. Die meisten von ihnen sind in den gut organisierten Marinas zu finden, wo Dienstleistungen und Winteranlegeplätze zur Verfügung stehen. Die wichtigsten Charterstützpunkte für den Argosaronischen Golf sind Athen, Lavrio und Kalamata. Für die berühmten Kykladen sind Paros, direkt im Zentrum des Komplexes, Mykonos und Syros, beliebte Ausflugsziele. Die Küste der Türkei umarmend liegen die Dodekanes-Inseln, wo Charterboote von Kos und Rhodos zur Verfügung stehen. Die Insel Kreta bietet nicht viele Chartermöglichkeiten, da sie geografisch von den anderen Inseln getrennt ist und schwer zu befahren ist.


Die Charterbasis für die Sporaden basiert auf der Insel Skiathos, während die Ägäischen Inseln eine Charterbasis auf der Insel Samos haben. An der Westküste Griechenlands im Ionischen Meer befinden sich die sieben Ionischen Inseln. Um diese zu erkunden, können Charter auf Lefkas oder Korfu abgeholt werden.


Neben den Liegeplätzen in den Marinas können in griechischen Häfen etwa 3.000 Sportboote untergebracht werden. Viele Häfen, abgesehen von den großen kommerziellen, haben Grundliegeplätze mit einigen grundlegenden Dienstleistungen und Einrichtungen. Diese Liegeplätze befinden sich in der Regel an Piers und Ufern, an denen Touristenschiffe anlegen können, nachdem sie die entsprechenden Hafengebühren entrichtet haben.


Natürlich kann man auch einfach in den hübschen Fischerdörfern ankern, die meist kostenlos sind, aber keine Dienstleistungen anbieten.


Der tägliche Liegeplatzpreis in den Marinas variiert je nach Saison, Schiffsgröße und Yachthafen. Der teuerste Tagesliegeplatz ist in der Hauptsaison vom 1. April bis zum 31. September. Tägliche Liegeplatzpreise für ein 10-12 m Segelboot reichen von ca. 37-90 Euro pro Tag. Größere Segelboote von 14-16m kosten ca. 75-100 Euro. Es ist am besten, die Marinas für genaue Preisinformationen einzeln zu kontaktieren.


Der Preis für Liegeplätze für Katamarane wird meistens mit 1,5 multipliziert berechnet und die Preise variieren von Marina zu Marina. Die beliebteren Marinas sind teurer. Für diejenigen, die in eine Richtung segeln, oder an einem verlängerten Charter, sind die  Wochenenden gut, um in den Marinas auf Inseln anzulegen, weil sie weniger überfüllt sind.


Anzeige
Sortieren:
Charter Ort: Athena
Charter Ort: Corfu
Charter Ort: Kos
Charter Ort: Lavrion
Charter Ort: Lefkas
Charter Ort: Paros
Charter Ort: Preveza
Charter Ort: Rhodos
Charter Ort: Samos
Charter Ort: Skiathos
Charter Ort: Syros
Charter Ort: Volos
Charter Ort: Mykonos

Referenzen

Anton Buberl
“Anbei mal ein bisschen visuelles Material, hoffentlich können sie damit etwas anfangen ...”
Elan 444 Impression
2018-09-01
Charter Ort: Pula
Berthold Otto
“wWr hatten tollen Urlaub und der Törn hat viel Spaß gemacht ...”
Lagoon 380'14
2018-05-19
Charter Ort: MURTER
Karl Mosch
“Da wir schon öfter in diesem Gebiet unterwegs waren, können wir dieses Gebiet nur empfehlen auch wenn wir diesmal leider nicht viel gesehen haben was wir uns vorgenommen haben.”
Elan 40 Impression
2017-09-02
Charter Ort: Šibenik

Blog Neueste Nachrichten

Eine kurze Geschichte über das Segeln in Griechenland - Teil 1
22.11.2018
Mythologie und antike Seefahrer Die Schifffahrtsgeschichte Griechenlands ist, wie viele Dinge, tausende von Jahren alt. Alle antiken ...
Die besten Segelfilme
11.10.2018
Milde Sommer Segeltage haben sich in einen frischen Herbst verwandelt und der europäische Winter steht vor der Tür. Während die Erinne...
Segeln bei Regen
27.09.2018
Wir hoffen zwar alle, das regnerische Wetter im Segelurlaub hinter uns zu lassen, doch wenn die Sicht mal nicht so ist wie in der Brosch...
Yacht Rent ist ein Mitglied von Yacht Pool's - was bedeutet das für Sie?
13.11.2018
Unsere Charteragentur ist ein Halter von Yacht-Pool Versicherung (Sicherungsschein) für 2019, was für unsere Kunden eine zusätzliche S...
International Charter Expo 2018
09.11.2018
Yacht Rent Agentur war ein stolzes Mitglied der B2B International Charter Expo 2018, die dieses Jahr in Zagreb stattfand. In der Welt der...
ICE'Twice 2016 - Internationalen Charter expo
01.12.2016
Internationalen Charter-Expo im Jahr 2016 wurde zweimal organisiert und dass selbst sagt viel über die Entwicklung der Yacht-Industr...