Lefkadas Leukadischer Felssprung

Lefkadas Leukadischer Felssprung
27.03.2018

Über den Rand der Klippen in das brechende Ionische Meer blickend, werden die Beine ein wenig unruhig und man hat das Gefühl, als ob uns ein bloßer Windstoß von der Klippe wehen könnte. Wir fühlten uns berauscht endlich hier zu sein. Dies war Lefkatas, die südlichste Spitze von Lefkada. Wir waren den langen, gewundenen rund 16 Kilometer langen Weg von Vasiliki gewandert, wo wir das Boot verlassen hatten, um uns selbst ein Bild von dem Ort des Leukadischen Felssprunges zu machen – an dem  sich einst liebeskranke Seelen mit einem Sprung in die Tiefe das Leben nahmen und auch verurteilte Verbrecher neben ihnen den Tod fanden. Wo heute ein 1813 erbauter Leuchtturm steht, stand einst ein Schrein für den griechischen Gott Apollo. Der Legende nach sprang an jener Stelle die berühmte antike Dichterin Sappho aus unerfüllter Liebe in den Tod.

Segelrute an der Westküste

Die Westküste der Ionischen Insel Lefkada beheimatet einige der herrlichsten weißen Sandstrände Griechenlands, vor dem Hintergrund zerklüfteter weißer Klippen. Von  eben jenen Stränden hat die Insel ihren Namen (Lefko = Weiß). Nachdem wir am Vortag unser Charterboot in Lefkas Town abgeholt hatten, machten wir uns auf den Weg nach Agios Nikitas - dem einzigen Dorf auf Meereshöhe an der Westküste. Volle Segel und ein guter Wind führten uns zum Kalamisti Strand und weitere 10 Minuten bergauf zum Kalamisti Dorf, das in 380m Höhe auf den Klippen lag. Wir kehrten zum Schwimmen und einem leichten Mittagessen ein. Hier probierten wir die lokalen Produkte; frische Oliven, lokalen Wein, Fleisch, Linsen und Salate, geträufelt mit lokalem Olivenöl. Mit neuer Energie segelten wir weiter, an einer wunderschönen, zerklüfteten Landschaft vorbei, bis wir den atemberaubenden Strand von Porto Katsiki erreichten, ein kleines Sandparadies am Fuße einer blassen, konkaven Klippe. Sein aquamarinblaues Wasser und der weiße Sand sind der perfekte Ort, um den Tag mit Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden zu verbringen.

Kalamisti Strand, Lefkada, Griechenland

Schiere weiße Schönheit

Später, am frühen Abend, umrundeten wir Cape Lefkada unterhalb der imposanten Klippen und staunten über ihre wilde Schönheit, wir erstarrten, als würden wir abstürzen. Dies war der Ort, der lange mit Menschenopfern und Ritualen verbunden war. Es wird gesagt, dass Wahnsinnige und Verbrecher einst von den hohen Klippen geschleudert wurden, um ihre Seelen zu "reinigen". Das Sprignen von diesen Klippen wurde zu einer Modeerscheinung unter den Römern, wenn sie von ihren Liebhabern abgelehnt wurden. Andere uralte Klippenspringer bauten primitive Fallschirme, um ihren Sprung ins Meer zu verlangsamen, wo Rettungsmannschaften auf sie warteten. Heute sind die Klippen ein sehr beliebter Startplatz für Drachenflieger.

Hypnotisierende Sehenswürdigkeiten

Jetzt waren wir ganz oben. In das wütende Meer starrend, stellten wir uns den Terror vor. Als wir endlich aufblickten, schauten wir über Lefkada, bis an die üppige grüne Ostküste, die im krassen Gegensatz zum Westen steht - unser Segelziel für die nächste Woche; Syvota, die kleine Insel von Meganisi, Nidri, Lygia und der Ort des antiken Lefkada in Kalligoni. Blickten wir nach Süden,  über die blauen Weiten des Ionischen Landes, konnten wir die Nordspitze von Kefalonia und darüber hinaus die Insel Ithaka sehen und träumten von neuen zukünftigen Segelabenteuern inmitten dieser grünen Ionischen Inseln.


0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Name: *

Email: *

Webseite:


Kommentar: Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den angezeigten Code einfügen:



GASTON
5%
Oceanis 35 2015
08.08.2018 - 15.08.2018
Kojen: 6+2
2.800€ 2.660€/ Woche
per person 333€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 1
Charter Ort: Split
GASTON
5%
Oceanis 35 2015
09.08.2018 - 16.08.2018
Kojen: 6+2
2.800€ 2.660€/ Woche
per person 333€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 1
Charter Ort: Split
GASTON
5%
Oceanis 35 2015
10.08.2018 - 17.08.2018
Kojen: 6+2
2.800€ 2.660€/ Woche
per person 333€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 1
Charter Ort: Split