Yachtcharter Kreta

Kreta ist die größte und, wie manche sagen, die schönste der griechischen Inseln; der südlichste Außenposten Europas. Nur wenige Segler oder Yacht-Charterer wagen sich weiter nach Süden. Hohe Berge, durchzogen von spektakulären Schluchten; seltsame Hochebenen, steile Küsten, Höhlen und weiße Sandstrände charakterisieren dieses beliebte Reiseziel.
Kreta war der Geburtsort der antiken minoischen Zivilisation, einer der frühesten Zivilisationen in Europa, und später Gegenstand verschiedener Besetzungen und Kriege im Laufe der Jahrhunderte. Kreta bietet eine Fülle von sowohl natürlichen als auch kulturellen Attraktionen für seine vielen Besucher. 


Die Nordküste Kretas ist für den Pauschaltourismus gut erschlossen und in den Sommermonaten überfüllt. Tagessegeln entlang dieser Küste zwischen den Häfen ist die beste Option. Bootscharterer finden hier Häfen und organisierte Marinas, aber nur wenige natürliche Ankerplätze. Die Südküste, einst ein Paradies für Rucksacktouristen, wird schnell erschlossen und viele der besten Strände sind nur per Boot erreichbar. Die Westküste bleibt wild und zerklüftet.


Das Segeln um Kreta wird für erfahrene Segler und Crew empfohlen. Weniger erfahrene Segler sollten sich an die zentrale Nordküste halten. Die beste Segelsaison ist Mai/Juni und September/Oktober, wenn das Wetter ruhig ist.


Juli und August bieten nicht die besten Bedingungen für Boote, da die "Meltemi"-Winde an den meisten Tagen wehen und am westlichen Ende aus Nordost und am östlichen Ende aus Nordwest kommen. Stärke 5-6 ist Standard, kann aber auch bis zu Stärke 7 oder 8 werden. Die Wirkung dieses Windes auf die Meerengen an beiden Enden Kretas kann zu großer See führen, mit 3-4m hohen Wellen zu dieser Jahreszeit; die Windstärke ist oft 1 bis 2 Beaufort höher als vorhergesagt.


Die Südküste ist bei Sommerwinden berüchtigt gefährlich, da die hohen Berge starke katabatische Böen hervorrufen.
 


Blog   Neueste Nachrichten

Umgang mit Seekrankheit beim Segelurlaub
14.10.2021
Fühlen Sie sich auf einem Boot unwohl? Jeder, der an Reisekrankheit leidet, wird sich wahrscheinlich auch seekrank fühlen. Selbst die stärksten Mägen können sich bei rauem Wetter drehen.
Kennen Sie Ihre Knoten - unverzichtbare Knoten für das Segeln
25.09.2021
Selbst wenn es das erste Mal ist, dass Sie jemals auf sind, macht es nicht nur Spaß, sondern ist es auch nützlich, ein paar grundlegende Knoten zu lernen. Jedes kompetente Besatzungsmitglied sollte in der Lage sein, diese Grundknoten zu binden.
Paradies zwischen Kiefern, Besuchen Sie die Ostseite von Sithonia, Chalkidiki
30.08.2021
Die Ostküste von Sithonia, Chalkidiki, ist ein Bootsparadies, in dem Sie viele Tage damit verbringen können, die verschiedenen Strände und abgelegenen Buchten zwischen den schroffen Felsen und Pinienbäumen zu erkunden.
Neven V.
“Hier ist eine Route die wir hatten an Bord ..”
Sun Odyssey 45
2021-09-18
Charter Ort: Kaštela
Berthold Otto
“wir hatten einen wunderschönen Törn und haben auch ein schönes”
Bavaria Cruiser 34
2021-05-22
Charter Ort: Split
Roland Acimovic
“Toller Urlaub an Bord!”
Elan 344 Impression
2020-08-08
Charter Ort: LOŠINJ
Franz Heinrichsdobler
“... ihre gute Vorarbeit, alles hat gut funktioniert. Meine ganze Familie war begeistert! ”
Antares 13.80
2020-07-11
Charter Ort: Sukošan
Anton Buberl
“Alles in allem war der Urlaub super ...”
Elan 434 Impression
2017-07-22
Charter Ort: Pula
Ivo Novakovic
“... alles war am Ende erfolgreich.”
Sun Odyssey 45
2015-07-18
Charter Ort: Kaštela