Warum Sie diesen Sommer einen Segeltrip durch Kroatien buchen sollten

Warum Sie diesen Sommer einen Segeltrip durch Kroatien buchen sollten
05.04.2018

Das Segeln durch Kroatien steht nicht auf Ihrer Wunschliste? Sollte es aber – und hier ist warum.

Segeln ist einfach großartig

Sie haben uns das alles schon einmal sagen hören. Doch, das macht es nicht weniger wahr. Segeln in Kroatien ist und bleibt ein unvergessliches Abenteuer. Eine Kreuzfahrt durch die mit Inseln übersäte Adria, irgendwo zwischen den rund 1000 Inseln, unter strahlendem Sonnenschein durch blau- grünes Wasser gleitend. Durch das Segeln bekommen Sie eine ganz neue Perspektive von dem Land und den Menschen. Kroatien ist einfach fürs Segeln gemacht. Sie können weit entfernte magische Ländereien mit den ruhigsten Buchten erreichen. Moderne Yachthäfen mit summenden, kosmopolitischen Städten bieten Ihnen einen sicheren Hafen, um sich auszuruhen und die Seele baumeln zu lassen. Die meist freundlichen Winde und einfachen Sichtlinien bieten alles, was Sie für ein entspanntes Segelerlebnis brauchen.

Bevorzugen Sie eine größere Herausforderung, können Sie solche Segelgebiete auf dem kleineren, kargen Inselarchipel Kornati, in der Kvarner Bucht, dem Velebit Kanal und rund um die Insel Vis finden.

St. Nicolas Festung bei Šibenik

Der Masse ausweichen

In der Hochsaison wird es voll in Kroatien. In den Ferien sind Strände mit Sonnenschirmen t und die Städte mit Millionen von Touristen und Einwohnern überfüllt; alle zur selben Zeit am selben Ort. Suchen Sie etwas Ruhiges, Wildes und zugleich Intimes, dann gibt es nichts Besseres, um den Massen zu entfliehen, als mit einer Yacht an Orte zu fahren, die nur mit dem Boot erreichbar sind. Auch wenn Segeln in Kroatien ein sehr beliebtes Hobby ist, so können Sie immer eine Bucht finden, in der Sie sich fühlen, als seien Sie die einzigen Seelen auf diesem Planeten. Vielleicht treffen Sie ein paar Tagesausflügler vom Festland, doch sobald diese wieder weg sind, haben Sie den Sonnenuntergang quasi für sich ganz allein.

Lubenice Strand, Cres

Die See

Jeder, der in Kroatien war, schwärmt von der Klarheit des Wassers. Kroatien hat das angeblich klarste Wasser im Mittelmeer mit Sichtweiten bis zu 15m, - für einen schönen Ausblick in die Tiefe beim Ankern! Jedes Klischee, das Sie sich vorstellen kkönnen, trifft zu Recht auf die Gewässer der Adriaküste zu; Kroatien führt regelmäßig die Liste der besten Strände und saubersten Gewässer an. Die Temperatur des Meeres erreicht im Sommer angenehme 29 °C, es gibt kaum Wellen, und weder Haie noch andere besonders gefährliche Tierarten, um die Sie sich sorgen müssen. Da Sie sich auf dem Boot befinden, können Sie jederzeit in das praktisch durchsichtige Wasser springen.

Baška voda Strand

Höhepunkt der Kulturen

Kroatien hat eine der ältesten europäischen Kulturen, die stark von den Griechen und Römern beeinflusst wurde. Daher gibt es überall antike Architektur im Überfluss. Paläste, Arenen und alte Stadtmauern finden sich an vielen Häfen. Fesselnde mittelalterliche Städte, adelige Festungen und alte Stadtmauern verleihen der Küste und den Inseln einen faszinierenden Charme. Einige der unglaublichsten Kathedralen Europas stehen Ihnen zum Besuch zur Verfügung. Von der Romanik und Gotik bis zur Renaissance und zum Rokoko sind die Küstenstädte voll von solchen Schätzen, die es sich lohnt, an einem Tag am Hafen zu erkunden.

Die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes umfasst sieben kroatische Stätten, die ihr reiches kulturelles Erbe präsentieren.

Hafen von Dubrovnik

Ausgezeichneter nautischer Service

Die nautische Infrastruktur Kroatiens ist ausgezeichnet. Sie bietet rund 56 gut organisierte Yachthäfen, die zusammen 16.000 Liegeplätze zur See und 8500 Liegeplätze zu Land bieten. Neben diesen Yachthäfen gibt es viele private Segelclubs und Häfen nur für Mitglieder. Die Yachthäfen in Kroatien befinden sich hauptsächlich in dalmatinischen Küstenstädten, in der Nähe von Flughäfen und anderen Annehmlichkeiten. Charterboote sind in praktisch all diesen Yachthäfen verfügbar und die meisten dieser Häfen haben ein Trockendock, falls Sie während eines Segelurlaubs ein paar Reparaturen benötigen oder einen Notfall haben. Das ganze Bild wird von namhaften Charterfirmen und freundlichen, hilfsbereiten Hafenbehörden abgerundet.

Biograd na moru,marina

Kroatien begeistert Ihre Sinne

Sehen Sie Bergkämme, die den Weg für die Weinberge entlang der felsigen Küstenlinie frei machen.
Blicken Sie auf die bis zum Horizont reichenden Inseln, einige davon üppig grün und andere, die von einer stärkeren Schönheit geprägt sind. Bewundern Sie die Farben des Sommers, die Perfektion der Natur, die mittelalterlichen Steinmauern und Gebäude. Genießen Sie den Sonnenauf- und untergang über dem Wasser.

Schmecken Sie Kroatien. Von Region zu Region gibt es verschiedene mediterrane Küche mit italienischen, griechischen und slawischen Akzenten. Genießen Sie die Gewürze und frischesten Zutaten mit erstklassigem Wein. Erfreuen Sie sich an köstlichen traditionellen Gerichten, wo auch immer Sie sind.

Spüren Sie den Wind auf Ihrem Gesicht, wenn sich die Segel füllen oder die Kühle des Wassers auf Ihrer Haut, wenn Sie vom Boot ins Meer abtauchen. Berühren Sie die heißen Kieselsteine am Strand und versenken Sie Ihre nackten Füße in weißen Sand. Sonnen Sie sich im warmen Sonnenschein und lassen Sie sich aufwärmen.

Riechen Sie die Lavendelfelder in Hvar, frisch gegrilltes Fleisch und Fisch auf den Kohlen, die frische Seeluft, während Sie ins Freie segeln. Wachen Sie mit dem Aroma von Kaffee auf, der in der Kombüse gekocht wird, bevor Sie am frühen Morgen zu einer Kreuzfahrt aufbrechen.

Lauschen Sie den Wellen, die gegen das Boot plätschern, die Fallen, die auf den Mast schlagen und den Harmonien der Klapa – Gruppen, die auf den Plätzen singen.

Und lassen Sie sich von Ihrer Intuition zu unvergesslichen Momenten führen...

Weinberge auf der Insel Hvar


0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Name: *

Email: *

Webseite:


Kommentar: Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den angezeigten Code einfügen: