Neues Jahr, Neues Hobby?

Neues Jahr, Neues Hobby?
26.01.2017

Statt etwas aufzugeben kann kann man doch im Neuen Jahr etwas neues anfangen. Wie wär es mit einem Hobby welches dich nach draußen zieht und deinen Körper als auch deinen Verstand aktiv hält und zudem super spaß macht? Segeln ist ein Hobby welches sehr schnell zu einem Lebensstil wird und viel einfacher ist als du es dir vorstellst. Hier gibt es ein paar Tipps für den Start.

Von Null anfangen

Warst Du noch nie auf einem Boot? Bist du vom Jargon und den Fähigkeiten überfordert? Segeln ist mittlerweile besser zugänglich denn je und es gibt mehrere Wege wie man damit anfangen kann. Dass man in einer durchschnittlichen körperlichen Funktion ist und schwimmen kann sind schonmal ein Vorteil aber viele Segler, die weniger fit waren und konnten sich kaum über Wasser halten!

Das Segeln benötigt Wissen und Geschick. Über die Grundregeln des Segelns zu lesen werden auf jeden Fall Wissen aufbringen. Grundbedingungen des Segelns, Benennung gewisser Bootsteile, Rigg, Sicherheitverfahren, Grundtechniken des Segelns und Knoten können durch Lesen erlernt werden und das von zu Hause.

 Um ein Segler zu bekommen, bedarf man zu allererst folgende Kompetenzen: dazu im Stande zu sein in welche Richtung der Wind weht, das Boot zu steuern und die Segel zu trimmen. Das ist der Punkt wenn du auf einem Boot kommst.

Lass die Füße nass werden

Wenn Sie nah an einem Meer oder See, Stausee oder Teich wohnen ist es praktisch einem Segelclub einzutreten.

Die Organisationen bieten des öfteren 3-Tages-Segelkurse auf Schlauchbooten an um etwas über das Segeln und den Wind zu erfahren. Am besten fängt man in einem kleinen Boot an, denn somit lernt man auch besser alleine zu manövrieren, den Wind zu lesen und die Segel richtig anzupassen. Dazu ist es auch leichter somit in der geschäftigsten Zeit etwas zu finden.

 Für diejenigen die Landumschlossen sind gibt es auch eine Möglichkeit das Segeln zu  lernen, denn dazu gibt es Urlaub. Mit etwas Suche findet man viele Angebote in denen das Segeln während dem Urlaub beigebracht wird und man somit lernen kann die Seile auf ruhigem Wasser zu beherrschen – das natürlich unter Aufsicht von kompetenten Ausbilder.

Der Vorteil ist dass man die Familie mitbringen kann oder auch Freunde und es alle zusammen erlernen könnt – Eine instante Crew!

Kompetente Crew

Wenn man die Basics erlernt hat ist es nun an der Zeit weiterzugehen und in einen guten Segelkurs zu investieren mit größerem Boot und somit die Erfahrungen auszuprobieren.

Kompetente Crewkurse werden von verschiedenen Organisationen angeboten und das weltweit. Viele von diesesn Kursen sind am Wochenende oder während der Sommerurlaubszeit. Die Fähigkeiten die man in diesen Kursen erlernt beinhalten Knoten und Seilhandhabung als auch Verankerungstechniken, Sicherheitsverfahren, Mann-Über-Bord, Segel-Fachsprache und geschicktes Nutzen.

Als nächstes kommt das Tages-Schiffsführer Zertifikat, ein intensiverer Kurs  welcher dir beigbringt wie man tagsüber im flutlosen Wasser eine Yacht schifft.

Die Fähigkeiten die man in dem Tages-Schiffsführer Kurs beinhalten Bootsvorbereitung, Bootsbedienung (höheres Level), Segeltrimmen, grundlegende Navigation, Sicherheit, Tourenplanung und Wetterkunde.

Segelboot Charta

Wenn man einmal ein paar Erfahrungen gesammelt hat ist es in der Zeit weiter zum nächsten Schritt zu gehen in dem man ein Bootcharta auswählt. Ein einfaches Segelziel sollte ausgewählt werden wo die Windbedingungen leichter vorauszusehen sind und generelle Wetterbedingungen besser sind. Wenn man zum ersten Mal draußen ist wäre es sogar eine gute Idee wenn man eine Flotte beitritt oder sogar eine Charta auswählt in der Schiffsführer an Bord sein wird um die Verantwortung zusammen mit jemandem mit mehr Erfahrung zu teilen. Ein kleineres Boot ist leichter zu manövrieren und ideal um Erfahrungen zu sammeln.

Absegeln

Um Geschick zu haben braucht es Zeit und Erfahrung und um ein Experte zu sein braucht es jahrelange Übung. Segeln ist ein belebender und lohnenswerter Sport der den Horizont erweitert. Warum nicht schauen ob das Segeln etwas für dich ist?


0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Name: *

Email: *

Webseite:


Kommentar: Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den angezeigten Code einfügen:



23%
Bavaria 36 2002
02.03.2019 - 09.03.2019
Kojen: 6+2
800€ 616€/ Woche
per person 77€/ Woche
Kabinen: 3
Charter Ort: Sukošan
23%
Bavaria 36 2002
02.03.2019 - 09.03.2019
Kojen: 6+2
800€ 616€/ Woche
per person 77€/ Woche
Kabinen: 3
Charter Ort: Sukošan
MARTINA II
30%
02.03.2019 - 20.04.2019
Kojen: 6+2
900€ 630€/ Woche
per person 79€/ Woche
Kabinen: 3
Charter Ort: Biograd na moru