Hervorragende Segel- und Schnorchelbedingungen in Kroatien - wohin Sie gehen sollten

Hervorragende Segel- und Schnorchelbedingungen in Kroatien - wohin Sie gehen sollten
29.05.2020

Sie lieben das Schnorcheln fast so sehr wie das Segeln? Ein Blick unter die Wasseroberfläche bei einem Segelurlaub ist eine der angenehmsten Aktivitäten, die Sie auf Ihrem Charterboot unternehmen können. Felsige Klippen, kleine Höhlen und sandige Meeresböden können die ganze Familie stundenlang unterhalten. Kinder werden das Tauchen nach Muscheln (achten Sie darauf, dass keine Tierchen mehr in ihnen leben!) und die Verbesserung ihrer Schnorchelfertigkeiten genießen. Das unberührte Wasser Kroatiens bietet viel für den begeisterten Schnorchler. Obwohl das Mittelmeer keine tropischen Fische beherbergt, gibt es viel zu sehen. Regenbogenfische und Jungfrauenfische, Zackenbarsche und Brassen, mehrfarbige Schwämme, Muscheln, Seeigel, Krustentiere, Muränen, Glasfische; und wenn Sie ein gutes Auge haben, die gut getarnten Skorpionsfische, Tintenfische und das schwer zu fassende Seepferdchen.  Mit kristallklarem Wasser, oft kobaltblau und einer angenehmen Wassertemperatur im Sommer,können SIe ganz einfach den ganzen Tag damit verbringen, die Küsten, Inseln und Felsformationen zu erkunden. Auch das nächtliche Schnorcheln ist ein Genuss, wenn die nachtaktiven Lebewesen zum Vorschein kommen. Nehmen Sie eine Unterwasserfackel und schauen SIe, was passiert, wenn die Sonne schon lange untergegangen ist. Hier sind unsere besten Plätze zum Schnorcheln an der Adria.

Brijuni Inseln

Brijuni

Das Brijuni-Archipel erstreckt sich entlang der Südwestküste der istrischen Halbinsel und ist einer von acht kroatischen Nationalparks. Die Hauptattraktion für Schnorchler sind die aus der Römerzeit stammenden archäologischen Stätten unter Wasser. Diese Orte sind nur mit Führung zugänglich und befinden sich in der Bucht von Veriga. Darüber hinaus gedeiht die Unterwasserflora und -fauna durch den geschützten Status dieser schönen Inseln. Das Angeln und andere Aktivitäten werden streng kontrolliert, sodass sich hier eine der besten Möglichkeiten zum Schnorcheln befindet. Die Brujini Inseln sind ein idyllischer Ort für einen Segel- und Schnorchelurlaub. Vom Boot aus können Sie sogar Delfine sehen!

Nehmen Sie ein Charterboot von Pula und fahren Sie zu den atemberaubenden Brujini-Inseln.

Kap Kamenjak

Kap Kamenjak

Auf der istrischen Halbinsel in der Nordadria gelegen, ist Kap Kamenjak ein weiteres hervorragendes Gebiet zum Schnorcheln vor Ihrem Segelboot. Direkt an der Südspitze Istriens ist das Wasser Aquamarin und die Höhlen, die Sie dort finden, warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Die Sicht ist ausgezeichnet und es gibt viele in den Fels gehauene Badelöcher und Klippen zum Abspringen. Dieses Gebiet kann leicht mit dem Segeln und Schnorcheln auf den Brijuni-Inseln kombiniert werden, mit einem Yachtcharter ab Pula oder Rovinj.

Paklinski Inseln

Paklinski Inseln

Weiter unten an der Adriaküste in Dalmatien liegen die Paklinski-Inseln, auch bekannt als Pakleni-Inseln, bei Hvar. Dieser atemberaubende, grüne Archipel ist nur eine kurze Fahrt von der Stadt Hvar entfernt. Hier zwischen den vielen kleinen Inseln und Inselchen können Sie nach Belieben schnorcheln und frei tauchen, in den Lagunen verweilen und in den superblauen Himmel blicken. Schöne Buchten zum Ankern bringen Sie nahe an die unglaubliche Kalksteinküste. Die abgelegenste und natürlichste Bucht zum Schnorcheln ist Tarsce, eine kleine Bucht auf der Insel Sveti Klement. Ein pures Schnorchelvergnügen!

Hvar und die Pakleni Inseln sind leicht zugänglich, wenn Sie ein Charterboot von Split, Trogir oder Makarska aus mieten.

Die Insel Vis

Stiniva, Vis

Das visuell atemberaubend Vis ist möglicherweise der beste Ort zum Schnorcheln in Kroatien. Es ist die am weitesten entfernte bewohnte Insel vor der dalmatinischen Küste, die sehr gut erhalten ist. Obwohl bei Sommertouristen bekannt, ist ihr Charme unbestritten. Die beliebtesten Schnorchelreviere auf Vis sind Stiniva und Srebrna Beach, die Halbinsel Ceska Villa mit ihrem smaragdgrünen Wasser und interessanten Buchten und die berühmte Blaue Höhle auf der Insel Bisevo und ihren umliegenden Gewässern. Die Insel Ravnik ist auch um die Grüne Höhle herum spektakulär. Am interessantesten sind vielleicht die alten militärischen Seetunnel, die als Schutzräume für Kriegsschiffe dienten, und zweifellos faszinierend zu erkunden sind.

Es ist einfach, Vis zu erreichen, wenn Sie einige Zeit auf den Pakleni-Inseln verbracht haben, wo zwei der besten Schnorchelplätze Kroatiens in einem einwöchigen Charter kombiniert sind.

Krapanj

Krapanj

Wenn Sie von Sibenik aus segeln, sollten Sie unbedingt auf der Insel Krapanj einen Zwischenstopp einlegen, um ein wenig zu schnorcheln. Krapanj hat eine Geschichte des Freitauchens und des Tauchens nach den wertvollen mediterranen Schwämmen, so dass es ein großer Teil der Kultur ist. Schnorcheln Sie auf den gleichen Meeren, auf denen die Schwammtaucher ihren Handel trieben und besuchen Sie das Museum, wenn Sie ein Geschichtsliebhaber sind.

Dugi Otok

Kornati

Ebenfalls von Sibenik und von Zadar aus erreichbar ist Dugi Otok - eine lange Insel am nördlichen Ende des Zadarer Archipels. Auf dieser Insel gibt es zwei gut geschützte Naturparks: den Kornaten-Nationalpark und den Telascica-Naturpark, was das Fischleben reichlich fördert. Hier befinden sich auch einige der schönsten Sandstrände.

Die Lagnici Klippen am Veli Rat Leuchtturm sind ein erstklassiger Schnorchelplatz. Hier gibt es sogar einen Schiffbruch. Die Michelle, die 1984 versenkt wurde, ist zu einem Zufluchtsort für Meereslebewesen und Korallenkolonien geworden. Sie liegt teilweise über der Oberfläche und ist somit perfekt für ein Schnorchelabenteuer. Die Kinder werden es lieben!  Achten Sie jedoch auf die teilweise starken Strömungen - stellen Sie sicher, dass Sie Schwimmwesten zur Hand haben.

Ein weiterer Schnorchel-Hotspot auf Dugi Otok ist die Brbiscica Höhle. Beobachten Sie, wie das tanzende Licht gegen die Höhlenwände schimmert und im Wasser einen scheckigen Unterwasserhafen bildet.

Telascica Bay at the south end of Dugi Otok shouldn’t be missed. This picturesque bay, enclosed by high cliffs and pine trees has a number of little coves and islets to keep you and the crew entertained for hours. In the bay, you can explore numerous coves and islets and see some of the most diverse submarine life in Croatia.

Insel Mljet

Mljet

Die Insel Mljet ist die grünste Insel Kroatiens und beherbergt einen der acht Nationalparks. Der Status als geschützter Naturschutzort sorgt für ein reichhaltiges Meeresleben und einige der schönsten Schnorchelmöglichkeiten. Die Fischerei ist vor der Küste begrenzt und so gibt es hier viel mehr Leben in den Gewässern als an anderen Orten.

Popular snorkeling spots on the island include the two inland lakes Veliko Jezero (Big Lake) and Malo Jezero (Small Lake), Rikavica and Odysseus Caves and Greben Stit off the Southwestern Coast of the island.

Mljet ist auch die Heimat des einzigen Korallenriffs im Mittelmeer, wo der Große See auf das Meer trifft. Ein hervorragender Ort, um die Meereslebewesen zu erforschen, die am Riff leben. Mljet ist mit dem Boot von Dubrovnik aus erreichbar, wo Sie ein Charterboot mieten können, um zu schnorcheln und Süd Dalmatien zu erkunden.

Egal wo Sie in Kroatien Ihren Kopf unter Wasser halten, es wird etwas zu sehen geben. Dies sind nur einige der vielen guten Schnorchelplätze, die wir kennen.


0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Name: *

Email: *

Webseite:


Kommentar: Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den angezeigten Code einfügen:



My Perseus
10%
13.12.2020 - 26.12.2020
Kojen: 11+1
3.750€ 3.375€/ Woche
per person 281€/ Woche
Kabinen: 6 / WC: 3
Charter Ort: SÃO VICENTE
C'alma
10%
13.12.2020 - 26.12.2020
Kojen: 6+1
2.200€ 1.980€/ Woche
per person 283€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 2
Charter Ort: SÃO VICENTE
PRES- L45-17-CA
25%
19.12.2020 - 26.12.2020
Kojen: 10
7.506€ 5.630€/ Woche
per person 563€/ Woche
Kabinen: 6 / WC: 4
Charter Ort: SAINT MARTIN