Die besten Segelfilme

Die besten Segelfilme
11.10.2018

Milde Sommer Segeltage haben sich in einen frischen Herbst verwandelt und der europäische Winter steht vor der Tür. Während die Erinnerungen an Segelurlaube im Mittelmeer verblassen und das Wetter immer kühler wird, haben wir hier eine Liste der großartigen Segelfilme, die man nachts sehen kann.

Todesstille (1989) Thriller

Ein australisches Paar macht einen Segelurlaub auf einer schönen 60-Fuß-Ketsch, um über einen schrecklichen Unfall hinwegzukommen. Sie treffen auf einen Mann, der der einzige Überlebende eines Schiffsunglücks zu sein scheint. Mit den Darstellern Nicole Kidman, Sam Neill und Billy Zane, wird dieser Thriller Ihr Blut zum Hämmern bringen! Der film wurde fast ausschließlich auf See, auf den Whitsundays, gedreht und sorgt mit seinen Themen Kontrolle, Auferstehung und Unausgeglichenheit für einen grandiosen Thriller.

Die Tiefseetaucher mit Steve Zissou (2004) Abenteuer – Komödie

Unter der Regie von Wes Anderson folgt die Tiefseetaucher den Abenteuern von Steve Zissou, einer Charakterverfilmung des französischen Ozeanographen Jacques-Yves Cousteau. Er unternimmt eine ozeanische Expedition, um den "Jaguarhai" aufzuspüren, der seinen Partner Esteban fraß. Es ist ein witziger und animierter Film mit viel Spaß und Abenteuer auf dem Meer. Darsteller Bill Murray, Willem Dafoe und Cate Blanchet.

Between Home (2012) Abenteuerdokumentation

Between Home ist ein poetischer und berührender Film über den Amateur-Erstsegler Nick Jaffe, der eine ozeanische Solo-Reise von Europa nach Australien unternimmt. Er beginnt mit einfacher Ausrüstung und sehr wenig Geld. Der Film erzählt seine dreijährige Transformation und seinen Übergangsritus vom Anfänger zum Experten. Um seinen Träumen zu folgen, muss er das Meer, das Wetter, die totale Isolation und sich selbst bekämpfen. Unter der Regie von Jack Rath wurde dieser Film mit mehreren europäischen Preisen ausgezeichnet.

Kon -Tiki (2012) Historisches Drama

Keine Liste von Segelfilmen wäre ohne Kon-Tiki komplett. Dieser packende Film basiert auf der Geschichte der Erforschungsexpedition von 1947 des norwegischen Forschers und Autors, Thor Heyerdahl und seiner Kon – Tiki. Er wurde in Malta gedreht und folgt der Geschichte von Thor Heyerdahl, der seine epische Überquerung des Pazifischen Ozeans begann, um zu beweisen, dass es für Südamerikaner, eine Möglichkeit gab, sich in präkolumbianischer Zeit in Polynesien niederzulassen. Heyerdhal baut ein Balsaholz-Floß mit den gleichen Techniken, die vor 1.500 Jahren von den indigenen Völkern der Region verwendet wurden. Mit seiner unerschrockenen fünfköpfigen Besatzung segelt er von der peruanischen Küste zu den polynesischen Inseln. Die dramatischen Ereignisse, die folgen, schließen Stürme, Haie und andere Gefahren der offenen See mit ein. Der Film wurde für einen Oscar und einen Golden Globe nominiert. Regie führte Joachim Rønning und Espen Sandberg mit Pål Sverre Valheim Hagen.

Morning Light (2008) Dokumentation/Biographie

Der Film zeichnet ein echtes Crew-Training nach und nimmt am 44. Transpazifischen Jacht-Rennen an Bord einer Segelyacht der TP52-Klasse, Morning Light, teil. Es folgt der fünfzehn starken, unerfahrenen, aber unerschrockenen Mannschaft von Männern und Frauen, denen eine Eins-in-einer-Million-Chance gegeben wurde, in einem der elitären Segelwettbewerbe der Welt zu segeln. Es ist ein aufregendes, emotionales Abenteuer, das einen dramatischen 2300 Meilen Showdown gegen die weltbesten Segelprofis zeigt. Regie führte Mark Monroe.

Captain Ron (1992) Komödie

Für etwas ungezügelte Dummheit und Spaß ist Captain Ron ein Muss. Eine Familie in Chicago erbt eine Yacht und beschließt, sie von St. Pomme de Terre nach Miami zu segeln. Da sie keine Erfahrung haben, werden sie von Captain Ron unterstützt, einem einäugigen Navy Veteran mit einer mangelnden Haltung. Für ihren Spaß und Albereien brechen sie in die Karibik auf, dort wird sich  ihr Leben für immer ändern! Unter der Regie von Thom Eberhardt und mit Kurt Russell als Captain Ron, wird  Sie dieser Film durchgehend zum Kichern bringen.

Maidentrip (2012) Dokumentation

Zurück zu den Soloabenteuern auf hoher See. Diesmal ist es eine immersive Icherzählung der 14 Jährigen Laura Dekker. Nachdem sie einen 10-monatigen Gerichtskampf gewonnen hat, macht sie sich auf eine zweijährige Reise, um die jüngste Person zu werden, die jemals alleine um die Welt segelt. Ein Zeugnis des Potenzials der Jugend und des Mutes dieses jungen Mädchens ist ein inspirierender und herzerwärmender Dokumentarfilm unter der Regie von Jillian Schlesinger.

All is Lost (2013) Überlebensdrama

Nach einer Kollision mit einem Schiffscontainer auf See steht ein findiger Seemann vor dem Tod. Es gibt nur einen Schauspieler in diesem Film, demnach hat der gesamte Film auch keinen Dialog, obwohl es ein paar gesprochene Zeilen gibt. Dieser wegweisende Film, mit seinen atemberaubenden Szenen über den Überlebenswillen eines Mannes, ist ein epischer Segelfilm. Regie und Drehbuch von J.C Chandor mit Robert Redford als einziger Besetzung.

White squall (1996)  Desaster Drama übers Erwachsenwerden

White Squall wurde von Ridley Scott und Jeff Bridges inszeniert. Eine wahre Geschichte, die in den 60er Jahren spielt und von einer Gruppe amerikanischer Teenager erzählt, die mit ihrem Kapitän, den sie "Skipper" nennen, die Reise ihres Lebens beginnen. Er unterrichtet sie über Teamarbeit und Disziplin auf einer achtmonatigen Reise an Bord einer Albatross. Als eine weiße Böe ihr Schiff bedroht, versuchen die Jungs das zu nutzen, was Skipper ihnen beigebracht hat, das traumatische Ereignis zu überleben. Ein packender, aber berührender Film, der sich sehen lassen kann.

The Dove (1974) Abenteuerromanze

Der älteste Film auf der Liste ist dieser Klassiker. Er ist vielleicht der erste Film über eine Weltreise. Der Film erzählt von Robin Lee Graham, einem 16-jährigen Jungen, der im Sommer 1965 aufbricht; entschlossen, die jüngste Person zu sein, die die Welt umrundet. Bei einem seiner Stopps trifft er auf die bezaubernde Patti Ratteree und verliebt sich, sie entscheidet sich, Graham auf  seiner langen Reise zu begleitn. Während er weiter segelt, erlebt Graham verschiedene Abenteuer und reift zu einem jungen Erwachsenen. Doch Graham empfindet die Reise als eine einsame Erfahrung, besonders wenn der Wind auf hoher See auf ihn fällt. Er steht  kurz vor dem Aufgeben, doch es wird ihm von Patti (jetzt seine neue Frau) und seinem Vater nochmal ausgeredet. Regie führte Charles Jarrott mit Joseph Bottoms und Deborah Raffin.

Diese Liste ist auf keinen Fall vollständig, sie enthält nur einige der unverzichtbaren Segelfilme, die  Sie für Ihr nächstes Segelabenteuer begeistern und inspirieren sollen, hoffentlich ohne das Drama!


0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Name: *

Email: *

Webseite:


Kommentar: Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den angezeigten Code einfügen:



BIBI
15%
Dufour 34 2005
02.03.2019 - 09.03.2019
Kojen: 6+2
700€ 595€/ Woche
per person 74€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 1
Charter Ort: Kaštela
SEXY
15%
Dufour 34 2005
02.03.2019 - 09.03.2019
Kojen: 6+2
700€ 595€/ Woche
per person 74€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 1
Charter Ort: Kaštela
23%
Bavaria 36 2002
02.03.2019 - 09.03.2019
Kojen: 6+2
800€ 616€/ Woche
per person 77€/ Woche
Kabinen: 3
Charter Ort: Sukošan