Kreuzfahrt Reiseroute Punat-Punat 3 Tage (von Robert Gal)

Kreuzfahrt Reiseroute Punat-Punat 3 Tage (von Robert Gal)
13.02.2020

Die Insel Krk! Egal, wie oft ich diese Insel umsegelt habe, sie überrascht mich immer noch aufs Neue! Die meißten Segler kennen die beliebtere Südseite der Insel, die sie am häufigsten von der Marina Punat aus durch den Kanal Kvarnerić nach Rab oder Lošinj anfahren.

Es ist unglaublich, wie viele Menschen mit der ehrgeizigen Absicht vorausplanen, in sieben Tagen so viel wie möglich zu sehen und an der kleinen Insel Košiljun vorbei eilen - einer Insel, auf der ein Franziskanerkloster liegt und die eine außergewöhnlich reiche Flora aufweist. Der Ankerplatz, der das Kloster überblickt und vor allen Winden schützt ist, beherbergt eine einzigartige Geschichte für sich. Vor allem, wenn die Grillen im Schatten der jahrhundertealten Kiefern singen. Doch wenn eine dieser Grillen in die Kajüte Ihres Schiffes einzieht, ist das eine etwas andere Angelegenheit, aber ich bin mir sicher, dass Sie mit Ihren Freunden darüber lachen werden, wenn Sie einmal gut geschlafen haben.

Wenn man aus der Bucht herausfährt, gibt es keine falsche Richtung! Wenn Sie nach Westen fahren, finden Sie nach knapp zwei Meilen die Stadt Krk. Die Historische Frankopan-Stadt, den Glockenturm der Diözese Krk ... wenn Sie durch eine kleine Tür in den Mauern schauen, sehen Sie einen versteckten Garten, der jetzt in eine Bar verwandelt wurde! Von hier aus geht es immer weiter. Der Besitzer hatte beim Ausgraben des Kellers keine Ahnung, dass er die Überreste römischer Altäre finden würde und sogar die Hafenfundamente der ersten Stadt!

Die Stadt Krk, Kirche
Die Stadt Krk, Kirche

Nur vier Meilen südlich liegt die kleine Insel Plavnik. Der Ankerplatz zwischen Plavnik und Mali Plavnik wird Sie mit der türkisfarbenen Farbe des Meeres und dem Geruch von Salbei überraschen, und wenn Sie ein Frühaufsteher oder, noch besser, ein Liebhaber eines Morgenspaziergangs sind, bewegen Sie sich langsam und ruhig, und die Insel wird Sie mit einem Blick auf die Hirsche und Rehe belohnen, die dort im Überfluss vorhanden sind.

Auf der Südseite der Insel, zwischen den Buchten von Krušija und Jabucina, befindet sich eine Höhle, die für ihren Namen "Love Cave" bekannt ist. Sie werden sie an den Zwergen erkennen, die sie bewachen! Ein schmaler, 50 cm hoher Kanal führt Sie zu der Höhle, und am Ende der Höhle befindet sich ein kleiner Strand, der durch das Licht, das durch die Öffnung oben in der Höhle einfällt, beleuchtet wird. Wenn Sie sich auf diesen Sand legen, der von den Sonnenstrahlen beleuchtet wird, die durch die Blätter des Feigenbaums, der in der Öffnung des Daches wächst, durchbrechen, werden Sie verstehen, warum die Höhle "Liebeshöhle" genannt wird.

Wenn Sie in nordwestlicher Richtung weiterfahren, können Sie auf den Klippen die Nester von "Gänsegeiern" sehen, einer stark gefährdeten und streng geschützten Art von Aasfressern.

Nach Plavnik betreten Sie den Stillen Kanal. Wenn Sie nur einmal im Kanal Kvarnerić in einen Sturm geraten und später diesen Kanal zwischen Krk und Cres betreten, werden Sie verstehen, warum man ihn als still bezeichnet.  In diesem Kanal gibt es auf der Seite von Krk viele kleine Buchten, in denen man vor Anker gehen und das einzige Boot in der Bucht sein kann - eine Seltenheit in den Sommermonaten.

Auf der Westseite der Insel befindet sich Glavotok, ein Kloster und ein langer Pier, an dem Sie Ihr Boot festmachen können. Ich werde mich immer an den Morgen erinnern, an dem ich mit einer kleinen Yacht zu diesem Steg gesegelt bin und nur einen Blick in die Kirche werfen wollte. Es stellte sich heraus, dass ich rechtzeitig zur Morgenmesse angekommen war, also blieb ich bis zum Ende, zusammen mit ein paar älteren Damen aus etwas weiter entfernten Orten auf der Insel.

Etwas weiter ist die Bucht von Čavlena. Geschützt vor den Bora- und Jugo-Winden, türkisfarbenem Meer, Nadelwäldern und Frieden!

Weiter geht es nach Malinska und Njivice, die als Touristenorte alles bieten, was der moderne Mensch braucht - einen Yachthafen, Geschäfte, Restaurants und Menschenmengen.

Njivice, Insel Krk
Njivice, Insel Krk

Am häufigsten fahre ich nach Omišalj weiter. Ignorieren wir den Industriekomplex, der ihn verunstaltet. Konzentrieren wir uns nur auf die Altstadt, die auf einer Klippe über einer tiefen, geschützten Bucht liegt. Steigen Sie hinauf und gehen Sie durch die engen Gassen. Kehren Sie in die Vergangenheit zurück, in die Zeit der Römer, als die Stadt, die an einer römischen Straße liegt, die Rolle des Hüters der wichtigen Wege vom Land zur Insel spielte. Es gibt auch die Legende von Herzog Ivan, den die Venezianer unter einem Vorwand gefangen nahmen und so die Insel eroberten.

Nur zwei Meilen nördlich wäre Ihre Passage unterhalb der Krk-Brücke, der früheren Tito-Brücke. Ein imposantes Bauwerk, das zum Zeitpunkt der Konstruktion Ende der 1970er Jahre der längste Betonbogen der Welt war.

Fahren Sie unter einem kleinen Bogen in die Bucht von Voz, einem ausgezeichneten Ankerplatz und Schutz vor dem Bora-Wind. Von dort aus haben Sie einen Blick auf beide Bögen, die gesamte Spannweite der Brücke und die Insel St. Marko und segeln in die Vergangenheit. Genau an den Ort, der im Laufe der Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat. Dort fand im Jahre 49 v. Chr. eine See-/Landschlacht zwischen Caesar und Pompeji statt.

Der Oberbefehlshaber der Armee Caesars, General Antonius, der vom Oberbefehlshaber der Armee Pompejis, Marcus Octavius, auf der Halbinsel Bejavac unterdrückt wurde, konnte durch die Flucht auf einem Floss aus Fässern gerettet werden. Noch heute kursieren Legenden über irgendwo in der Gegend vergrabene Schätze.

Krk Brücke
Krk Brücke

Weiter östlich segelt ein weiterer stiller Kanal, diesmal ruhig während der Südwinde. Am Kap Bejavac, nur zwei Meilen südöstlich, liegt die Bucht von Slivanjska. Interessant, weil sie zur Höhle "Biseruljke" führt. Sie wurde auch die Höhle Vitezić genannt, aber der Legende nach wurde sie, nachdem in ihr ein Piratenschatz gefunden wurde, in Biseruljka umbenannt. Der Schatz wurde später verlegt, und der genaue Ort ist nur von "Ive Gospodin" bekannt, dessen Haus sich am Eingang des Dorfes Rudine befindet.

Biserujka Höhle
Biserujka Höhle

Etwas weiter liegt die Bucht von Soline, die tief in das Land eindringt und für ihre Salzpfannen aus der vorrömischen Zeit berühmt ist. In der Bucht liegen die Stadt und der Hafen von Klimno und die Dörfer Soline und Čižići. Die Bucht verfügt über ausgezeichnete Ankerplätze, die von allen Seiten geschützt sind. Heilender Schlamm findet sich unter den Wellen in Meline, zwischen Soline und Čižići, und selbst wenn Sie nicht an Rheuma leiden, entstehen hier die besten und lustigsten Urlaubsfotos.

Es gibt keinen Ort, der nicht erwähnenswert ist, wie zum Beispiel Šilo. Obwohl ich ihn irgendwie regelmäßig umgehe, vor allem im Sommer, wegen der Hektik der Boote und Taxiboote aus Crikvenica. Ich erinnere mich oft daran, dass er mir mehr als einmal einen sicheren Hafen vor starken Stürmen bot. Aber dass ich ihn oft übersprungen habe, ist Vrbniks schuld.

Ein Ort, den ich selbst an Wintertagen oft besuche, zumindest mit dem Auto. Er liegt auf einer Klippe über einem geschützten Hafen und mehreren Stränden, die nur über einen in die hohen Klippen eingelassenen Durchgang zu erreichen sind. Umgeben von Mauern sind die Häuser eng um einen Glockenturm gewickelt, aus dem Salbei wächst, der im Frühjahr mit einer blau-rosa Blume bemalt wird. Die gepflasterten Straßen, von denen eine die schmalste der Welt ist; der Ort des autochthonen Krk-Weins Žlahtin. Wie lange die Tradition der Weinherstellung in Vrbnik besteht, könnte vielleicht am besten durch die Geschichte von Caesars Soldaten erzählt werden, die auf einem Floß mit Fässern entkamen, von denen man annahm, dass die örtlichen Liburiner, Einwohner von Krk, sie für sie bauten.

Es ist bereits zur Tradition geworden, dass die Seeleute bei der Ausreise Wein und Öl an die im Hafen gelegenen Vrbnik-Kooperativen liefern, die eine obligatorische Verkostung durchführen.

Vrbnik
Vrbnik

Unten sind einige schöne Buchten, die zum Ankern geeignet sind, die Bucht von St. Juraj oder mein Favorit, Srščica! Einen Anker zu werfen und das Seil am Ufer zu befestigen, damit Sie Ihren eigenen Strand haben, an dem Feigen wachsen, ist ein seltenes Privileg.

Wir erreichen ein Gebiet mit Blick auf die Stadt Senj. Im weiteren Verlauf der Navigation ändert sich die Landschaft leicht. Die Bäume fehlen völlig, und grünes Gras wird zu einer Rarität. Der Grund dafür ist der Wind, die berüchtigte Senj Bura. Ein nicht zu unterschätzender Wind, für den man gerade in dieser Gegend vom Cape Glavin bis Stara Baska auf der Hut sein sollte. Zusätzlich zu den Wettervorhersagen, die zugegebenermaßen recht genau sind, ist das Velebit-Gebirge ein hervorragender Vorhersager in diesem Gebiet. Wenn Sie einen Wolkenwirbel auf den Berggipfeln sehen, ist es an der Zeit, einen sicheren Hafen zu finden und erst dann zu prüfen, was Ihre Lieblings-App über das Wetter sagt.

Bucht von Srščica
Bucht von Srščica

Wie aus dem Fels gehauen, befinden sich auf der Ostseite der Insel die Buchten Mala und Velika Luka. Bucht, Strand, Ankerplatz! Ein wesentliches Ziel auf diesem Teil der Insel. Zwischen Vela und Mala Luka gab es eine römische Siedlung, und dort wurden einige Keramiken und römische Münzen gefunden. Um die Phantasie der Seeleute zu beflügeln, und ich weiß aus Erfahrung, dass wir alle im Geiste Kinder und Suchende nach verborgenen Piratenschätzen sind, wurde dort auch etwas goldenes byzantinisches Geld gefunden. Auf dem Hügel darüber befinden sich auch die Ruinen einer byzantinischen Festung.

Wenn Sie in Vela Luka, kurz vor der Fischerhütte, den Anker werfen und das Heck mit einem Seil an das Ufer binden, können Sie Ihren eigenen kleinen Strand am Ende der Bucht haben.

Vela luka

Vela Luka, insel Krk

Leider fahre ich meistens nur durch Baška und vermeide die Menschenmassen eines klassischen, großen Touristenortes. Wenn Sie jedoch im Frühjahr oder Spätherbst durch die Gewässer segeln, hat der Ort eine ganz andere Atmosphäre, und ein Spaziergang am langen Strand oder der Blick auf die Bucht von der Zitadelle oder vom Kreuz der Kirche St. Ivan aus lässt Ihnen den Atem stocken. Für diejenigen, die einen Spaziergang machen wollen, ist ein wenig weiter der Aussichtspunkt, das Zakam-Panorama, oder die Jurandvor-Kirche St. Lucija, wo Sie die Baska-Tafel finden, die in der Geschichte des kroatischen Volkes, der Sprache und vor allem der glagolitischen Schrift von Bedeutung ist.

Die "Senjska Vrata" (das Tor von Senj), die Passage zwischen Krk und Prvić, wenn Sie nicht verstanden hätten, was ich über den Bora-Wind gesagt habe, wäre es jetzt zu spät. Es ist am besten, einfach in den Wind zu gehen und in der Westbucht der Insel St. Grgur Schutz zu suchen. Aber bei gutem Wetter ist dies der richtige Ort zum Segeln. Außerdem betritt man ein Gebiet, in dem man normalerweise Delfine findet.

Prvić Insel, scheinbar menschenleer und unwirtlich, wird Sie mit dem Duft mediterraner Pflanzen und wunderschönen Stränden von Kap Stražica bis zum Kap Pip überraschen. Vom Kap Pip bis zu den Klippen von Njivice, meinem Lieblingstauchplatz. Besonders wenn Sie ein Frühaufsteher sind, legen Sie sich auf das Wasser über dem flachen Riff und lassen Sie das Meer den Rest erledigen.

Von farbenfrohen, kleinen Fischen bis hin zu großen Tiefseeigeln und Seeschnecken, die sich bewegen wie eine Tänzerin in einem langen roten Kleid, scheuen Meerbrassen und anderen Seltenheiten aus der Tiefe, kommt kurzzeitig ein etwas größeres Raubtier vorbei.

Nur zwei Meilen weiter südlich, die Insel St. Grgur und der Hafen! Irgendwie ist es zu einem unverzichtbaren Ziel geworden, wenn man mit Gästen, Freunden oder sogar allein segelt.

Diese immergrüne Insel ist nicht nur ein ziemlich sicherer Ankerplatz, sondern verfügt auch über Gebäuderuinen, die von der Zeit sprechen, als sie einst ein Frauengefängnis war. Auch wenn ich die Ruinen nicht besonders anziehend finde, verbergen sie ein kleines Geheimnis.

Im Sommer, wenn Ausflugsschiffe und Tagesboote abfahren, steigen die Rehe und Hirsche, die auf der Insel gedeihen, in den Feigenwald an der Südseite des Ankerplatzes ab.

Wenn Sie etwas früher da sind und süße Früchte zubereiten, seien Sie still, und die normalerweise scheuen Tiere kommen Ihnen ganz nah.

Insel Sv.Grgur - Hirsche am Strand
Insel Sv.Grgur - Hirsche am Strand

Gehen wir zurück in nordwestlicher Richtung zur Insel Galun. Hier treffe ich oft auf diese wunderbar verspielten Säugetiere, die ich so sehr bewundere, vor allem morgens oder am frühen Abend. Verantwortlich für die Landschaft der südwestlichen Seite der Insel Krk sind die Jugo-Wellen und die Böen der Bora. Mit Hilfe der Sonne haben sie neben der kargen Landschaft voller duftender mediterraner Pflanzen einige der schönsten Strände der Insel geschaffen.

Gold Coast Beach, in Form eines Amphitheaters, manchmal in der Mitte der Bucht verankert, hört man jemanden am Strand reden, nur damit Sie es wissen, denn es gab schon, sagen wir, lustige Situationen.

Nur ein wenig weiter entfernt, versteckt hinter dem Biskupici-Felsen, liegt die Bucht Mala Rajta. Dies ist einer der schlimmsten Orte, den sie am letzten Tag des Segelns besuchen sollten. Sie müssen Ihr Boot zurückgeben und sich eigentlich auf die Rückkehr und die alltägliche Routine vorbereiten, doch diesen Ort möchte man einfach nicht mehr verlassen. Und damit meine ich nicht das übliche: "Am liebsten würde ich hier bleiben", "Ich will nicht gehen". Nein, der Entschlossene würde sagen: "Das war's. Ich bleibe hier, egal was passiert".

Zlatna obala Strand
Zlatna obala Strand

Eine Meile dahinter, hinter der Bucht von Negrit, öffnet sich der Blick auf den Eingang der Bucht Puntar. Vielleicht schwimmt man in der Bucht von Konobe oder irgendwo weiter. Vorsichtig in den Kanal segeln, das grüne Licht zu Ihrer Rechten lassen und siehe da, wir schließen den Kreis, wir umsegelten die Insel Krk!

______________________

Autor: skipper Robert Gal

skiper Robert Gal


news_related
Goli Otok - Die Hölle im berüchtigten Alcatraz Kroatiens

Goli Otok - Die Hölle im berüchtigten Alcatraz Kroatiens

Als wir in nördlicher Richtung durch den Velebit-Kanal vor der nordkroatischen Küste zwischen den Inseln Rab und Krk segelten, stießen wi..

1 Kommentare
Kreuzfahrt Reiseroute Punat-Punat 7 Tage (von Robert Gal)

Kreuzfahrt Reiseroute Punat-Punat 7 Tage (von Robert Gal)

Der Yachthafen Punat auf der Insel Krk ist sehr gut ausgestattet und das Zentrum mehrerer Yachtcharter-Basen. Er ist perfekt an die Brück..

0 Kommentare
0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Name: *

Email: *

Webseite:


Kommentar: Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den angezeigten Code einfügen: