Die unwirkliche Schönheit der blauen Grotte der Insel Biševo

Die unwirkliche Schönheit der  blauen Grotte der Insel Biševo
29.10.2014

Die Insel Biševo, die sich in 4.8 SM Entfernung von der Stadt Komiža auf der Insel Vis befindet, ist bekannt für Ihre interessante Küstenlinie und reichen Meeresgründe. Den größten Eindruck hinterlassen jedoch ihre Höhlen, welche Biševo ihren einheimischen Namen, L'isola dei busi (Die Insel der Löcher) ver-liehen haben. Bereits seit dem 19. Jh wurde die faszinierende Szenerie der Blauen Grotte von dem Baron Ransonet festgehalten, welcher tatsächlich für die Vergrößerung der Öffnung der Höhle verantwortlich war. Die Blaue Grotte befindet sich in der Balun Bay, auf der westlichen Seite der Insel und Sie haben die Möglichkeit, vom Hafen Mezoporats aus, an einer geführten Tour dorthin teilzunehmen.  

Sightseeing is possible only with the small boats - Blue Cave, Bisevo

Die Schönheit der Blauen Grotte von Biševo

Die Grotte ist 14m lang, ca. 12m weit, 15m hoch and 16 m tief. Sie hat zwei Öffnungen; eine Unterwasseröffnung, welche gleichzeitig als Linse für das Sonnenlicht dient (10m breit und 18m tief), sowie eine Öffnung, welche 1884 erweitert wurde, damit Boote durch sie hindurchfahren konnten. Die Grotte ist bekannt für seine besonderen Blau- und Silber-schattierungen die durch ein spezielles Phänomen entstehen. Das Son-nenlicht scheint durch die unterwasserliegende Öffnung, bricht sich und fabriziert blaue Schattierungen. Abhängig von der Tageszeit und dem Winkel, in dem das Licht innerhalb der Höhle bricht, harmonieren die Schattierungen und färben das Meer in der Grotte in einer bestimmten Farbgebung, die an flüssiges Silber erinnert.

Verzaubert von den Wundern der Grotte, entschloss sich, im 19 Jh., der Baron Ranoset dazu, die unwiderstehliche Umgebung der Blauen Grotte zu malen. Dazu konstruierte er einen hölzernen Steg, der auf einem Ei-sengerüst saß und im Zentrum der Grotte verankert war. Indem er mehrere Spiegel benutzte, führte er das Sonnenlicht auf seine Leinwand und malte so verschiedene Ölgemälde. Aufgrund seiner künstlerischen Leidenschaft vergaß er die Wetterbedingungen zu beachten und geriet so einmal beinahe in die Falle, wäre er nicht von Fischern aus Biševo ger-ettet worden.

Viele anerkannte Denker und Weltreisende betrachten die Blau Grotte von Biševo als noch beeindruckender, als die weltbekannte Grotte Azzura auf der Insel Capri in der Nähe von Neapel. Im Jahr 1951 wurde die Grotte von Biševo, unter anderem, mit dem Titel eines geomorphologischen Naturdenkmals ausgezeichnet.

View of the the Blue grotto below sea level

Wie erreicht man Mezoporat?

Neben der Möglichkeit, mit dem eigenen Boot, können Sie Mazoparat auch mit der Fährlinie von der Stadt Komiža aus, oder mit einem der vielen Dinghis, Motor- und anderen Boote, welche im Hafen von Komiža angeboten werden, erreichen. Eine angemieteter Transport kostet ca. 100kn, zuzüglich der Eintrittskosten für die Grotte, und dauert zwischen 30 Minuten und einer Stunde. Die Fährfahrt kostet weniger, aber ihr Fahrplan setzt voraus, dass Sie den Tag in Biševo verbringen. Da das Schwimmen innerhalb der Grotte nicht erlaubt ist, könnten die Strände von Biševo jedoch genau der richtige Ort sein, um Ihre Zeit zu verbring-en, während Sie auf die Fähre warten.

Wann sollten Sie die Blaue Grotte besuchen?

Die touristische Vor- und Hauptsaison umfasst den folgenden Zeitraum: 01.04.- 31.10., wobei die Grotte selbst, als Teil  des touristischen Ange-bots, von dem nautischen Zentrum von Komiža ltd. betrieben wird. Die Eintrittsgebühren für die Grotte betragen ca. 40 bis 50 kn für Erwachsene und 20 bis 25 kn für Kinder (abhängig von der Jahreszeit). Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Die Tickets können Sie in Mezoparat erwerben.

Wenn Sie sich dazu entscheiden sollten, der Grotte einen individuellen Besuch abzustatten, dann spielt die Jahreszeit zwar keine Rolle, mit Sicherheit aber die Wetterbedingungen. Der Zugang zur Grotte ist be-sonders schmal (Höhe 1m, Breite 1,5 m), und deshalb ist es besonders wichtig, gute Segelbedingungen, mit ruhiger See ohne- oder mit nur kleiner Wellenbildung, zu wählen. Es ist ausserdem wichtig, ein Boot/Barge von angemessener Grösse bereitzuhalten, mit dem Sie in die Grotte einfahren können. Die organisierten Touren verwenden eine Barge von rund 5-6m Länge, welche ohne Probleme in die Grotte einfahren kann. Bei rauer See oder schlechten Wetterbedingungen, ist die Grotte für Besucher “geschlossen”.

Viele sagen, die beste Zeit die Grotte zu besuchen und um das volle Spektakel der blauen Grotte erleben zu können, sei der Frühling oder der Herbst, da man dann, ohne Massenauflauf, die bezaubernde mittägliche Lichtshow beobachten kann. Ausserdem kreiert das Meer zu dieser Jahreszeit, zusätzlich zu seinem ver-führerischem Farbspektrum, eine besondere musikalische Rhap-sodie bei seinem zusammentreffen mit den Felsen. Lassen Sie sich durch die unberührte Natur von Biševo dazu verleiten, die Segel zu setzen, da es einige Momentaufnahmen gibt, die man nicht beschrieben, sondern nur selber erleben kann.

"Kein Mann der Welt ist in der Lage, die Schönheit dieser Höhle zu beschreiben. Er kann nur seine eigenen Empfindungen beschreiben, aber es ist menschenunmöglich, etwas zu beschreiben, dass nur gesehen werden kann. Selbst die größten Dichter und Künstler sollten die Finger von dieser Aufgabe lassen, denn ganz gleich, was und wie sie über diese einzigartige Grotte schreiben, es ist dazu bestimmt, im Vergleich zu ihr zu verblassen. Deshalb sollte man einfach sagen: Gehen Sie hin und sehen Sie selbst.
Inoffiziell übersetzt aus: Petar Kuničić "Vodič po Viškom arhipelagu" 1932

Beautiful blue colours inside the cave

Please keep your head down :)

Photos: Sie können diese Fotos frei benutzen, solange Sie sie mit einer Fotolegende mit einem anklickbaren (hyperlinked) und do-follow Link zu unserer Web-Seite versehen. Finden Sie viele weitere schöne Fotos von Kroatien auf unserem Flickr profile.
 


0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Name: *

Email: *

Webseite:


Kommentar: Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den angezeigten Code einfügen:



ZOMBIE 25
48%
08.10.2016 - 22.10.2016
Kojen: 6+1
2,350€ 1,222€/ Woche
per person 175€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 2
Charter Ort: Biograd na moru
SCREWDRIVER 29
48%
08.10.2016 - 22.10.2016
Kojen: 6+1
2,350€ 1,222€/ Woche
per person 175€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 2
Charter Ort: Biograd na moru
MORNING GLORY 28
48%
08.10.2016 - 22.10.2016
Kojen: 6+1
2,350€ 1,222€/ Woche
per person 175€/ Woche
Kabinen: 3 / WC: 2
Charter Ort: Biograd na moru